54 Teams waren angetreten, 42 haben mit ihren Unterstützern so viele Punkte gesammelt, dass es für die Förderung des Regionalverbands Ruhr gereicht hat. Insgesamt wurden 100.000,-€ für umweltfreundliche Projekte zur Verfügung gestellt.

Bei der großen Abschlussveranstaltung am Samstag, 06.April 2019 wurde die Hoffnung zur Gewissheit. Zusammen mit 55 Mitspielern erspielte die Ideenfabrik Stadtsfeld insgesamt 4864 Punkte und belegte am Schluss einen hervorragenden 11. Platz von allen Teams, die im 5 Millionen Einwohner starken Ruhrgebiet angetreten waren. Jeder Punkt musste ein klimafreundlicher Post mit aktuellem Foto sein, das im Spielerprofil hochgeladen wurde.

Am Samstagabend konnten die Teams letzte Punkte vor Ort in der Veranstaltungshalle der Klima Challenge in Dortmund sammeln. Danach wurde zusammen gerechnet und die Projektträger der Teams auf die Bühne gerufen, für die es am Ende gereicht hat.

Die Ideenfabrik Stadtsfeld freut sich über 2.500,-€ Förderung, die für ein ökologisch nachhaltiges Projekt im Stadtsfeld eingesetzt wird.

Gefeiert wurde übrigens auch noch. 1Live-Moderator Simon Beeck moderierte sicher durch den Abend, der seinen Höhepunkt im Livekonzert von Singer-Songwriter JORIS hatte.

2019-04-10T14:45:29+00:00