Das den Teilnehmern bei 32 Grad und wolkenlosem Himmel bei den ersten Boule-Meisterschaften im Stadtsfeld nicht der blanke Schweiß auf der Stirn stand, lag wohl auch in der Ruhe und Konzentration, der diesem Sport nachgesagt wird. Die 16 Teilnehmer der 8 Teams waren außerdem  sehr gut auf das Turnier vorbereitet.

So hatten sich einige Teilnehmer schon selbst große Sonnenschirme mitgebracht. Viel Schatten gab es auf der von der Ideenfabrik Stadtsfeld angelegten Boule-Fläche hinter dem Schölzbach jedenfalls nicht.

Nach fünfstündiger Turnierphase konnten den Gewinnern die Preisgelder übergeben werden.

Sieger des ersten Platzes sind Hedwig und Laurenz Hemig, den zweiten Platz belegten punktgleich die Mannschaft von Hans Krampitz und Peter Cuden sowie das Team von Manfred Drescher und Werner Schneider.

Durchgeführt wurden die Boule-Meisterschaften vom Athletiko International Dorsten e.V. mit Unterstützung der Ideenfabrik Stadtsfeld.

Aufgrund der durchweg positiven Rückmeldung noch am Turniertag können sich die Organisatoren auf jeden Fall ein zweites Turnier im nächsten Jahr vorstellen.

2019-06-24T18:32:11+00:00