Gleich eine ganze Reihe von Sicherungsmaßnahmen auf dem Parkplatz des Nahversorgungszentrums an der Händelstraße wurden in den letzten Tagen durchgeführt.

 

Nach einer Fahrbahnerhöhung im Bereich der Einfahrt wurde in den letzten Tagen viel Farbe aufgebracht.

 

Fußgänger erhalten somit einen „eigenen“ Gehbereich. Außerdem wurden Fahrtrichtungspfeile für die PKW und neue „Zebrastreifen“ aufgebracht.

Der erste Eindruck vermittelt subjektiv ein Mehr an Sicherheit – ein Mangel, auf den viele Besucher in der Vergangenheit immer wieder hingewiesen haben.

2019-08-12T09:06:08+00:00