Erst mal vorab – der Bann ist gebrochen! Die Tradition, dass Bürgermeister Tobias Stockhoff Regen bei seinen Besuchen im Stadtsfeld im Gepäck hat, ist Geschichte. Bei zwar windigen, aber durchaus singtauglichem Wetter, versammelten sich zahlreiche Stadtsfelder zum 2. Stadtsfelder Weihnachtssingen.

Bei der gut 30-minütigen Veranstaltung wurden zusammen die Klassiker unter den Weihnachtsliedern gesungen, Geschichten erzählt und Gedichte vorgetragen. Begleitet wurden die Sängerinnen und Sänger vom Musikverein Einigkeit e.V. aus Gelsenkirchen Rotthausen.

Bürgermeister Tobias Stockhoff dankte in seiner kurzen Begrüßungsrede sowohl den Organisatoren der Ideenfabrik Stadtsfeld als auch den zahlreichen Besuchern für ihr Mitwirken.

Die Ideenfabrik Stadtsfeld wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch in Jahr 2020.

2019-12-15T20:37:02+01:00