Dorsten, 28.01.2020

Liebe Stadtsfelder und am Stadtsfeld Interessierte,

2019 war für die Ideenfabrik Stadtsfeld ein spannendes Jahr mit vielen erfolgreichen Einzelmaßnahmen. Wir freuen uns sehr über positive Rückmeldungen der Anwohner. Das ist Ansporn für uns, nicht nachzulassen. 

Auch außerhalb des Stadtsfeldes werden unserer Aktivitäten positiv gesehen.

Wir haben uns sehr gefreut, dass anlässlich des Neujahrsempfangs 2020 die Ideenfabrik Stadtsfeld den Ehrenamtspreis der CDU Ratsfraktion erhalten hat. In seiner Laudatio wies Bürgermeister Tobias Stockhoff darauf hin, dass es ganz viele Beispiele für bürgerschaftliches Engagement in Dorsten gibt. Die seit drei Jahren bestehende Ideenfabrik Stadtsfeld leistet laut Stockhoff Erstaunliches für das Wohnquartier. Als Beispiel nannte er die Erstellung des Rossiniplatzes, die Anfertigung von Nistkästen und die Planung und Umsetzung des neuen Bouleplatzes mit Streuobstwiese und Insektenhotel. Anwohner werden aktiv eingebunden. Beispiele dafür sind das Weihnachtssingen und die Bouleturniere.

Herzlichen Dank!

Der Klimawandel ist in aller Munde.

Wir freuen uns, wenn wir Sie am 06.02.2020 um 19.00 Uhr in der Familienbildungsstätte Dorsten-Marl, Beethovenstr. 1, 46282 Dorsten begrüßen können. 

Wir wollen an diesem Abend nicht über den Regenwald diskutieren, dafür aber über die Situation und Chancen in Dorsten und im Stadstfeld. Nach drei Impulsreferaten von Georg Effing (Baumexperte aus Leidenschaft, Ruppertshofen), Martin Hollstegge (Leiter der Grünflächenabteilung der Stadt Dorsten) und Bürgermeister Tobias Stockhoff moderiert Michael Maiß die Podiumsdiskussion und bindet die Zuhörer ein.

An diesem Abend werden wir auch den Wettbewerb „Insektenhotels für das Stadtsfeld“ vorstellen. 

Unsere Planung 2020

Wir haben uns wieder viel vorgenommen:

 

  • Heimatwerkstatt – Kunst und Musik am Rossiniplatz

  • Beteiligung an den Dorstener „Besentagen“ unter Einbindung der Anwohner

  • Aktion „ Samenbomben“ mit allen Kindergärten

  • Installation eines Schachspiels neben der Boulebahn

  • 2. Stadtsfelder Boule Turnier

  • Gestaltung des Platzes für das Bronze-Relief Tisa von der Schulenburg(Schutzmantelmadonna) mit einer Übergabeveranstaltung an die Bürger

  • Ökumenische Andacht am Platz der Schutzmantelmadonna

  • Wildblumeneinsaat an der Zufahrt Marler Straße

  • Wildblumenstreifen von der Streuobstwiese bis Maas Timpert

  • Installation eines weiteren Mehrgenerationenspielgerätes

  • Stammtisch der Anwohner

  • Staudenbörse

  • Beschilderung Rossiniplatz

  • 3. Stadtsfelder Weihnachtssingen

  • Intensivierung der Zusammenarbeit Kirchengemeinde/ Ideenfabrik

  • Umsetzung der „Dorstener Erklärung“ im Stadtsfeld

  • Vorlesen am Rossiniplatz / Streuobstwiese

 

Machen Sie mit! 

Informieren Sie Nachbarn und Freunde!

Lassen Sie uns auch über Inklusion nicht nur reden, sondern binden wir gemeinsam unsere Mitbewohner mit Einschränkungen in die Aktivitäten ein.

 

Gemeinsam geht’s.

Gute Zeit und beste Grüße

 

Gerd Jendrzey

Thorsten Hetkamp

Jürgen Welz

2020-01-28T20:27:49+01:00